Chronologie eines Skandals

Veröffentlicht auf von Murxx

Dienstag, 9. September 2008:

Madonna, ihres Zeichens Pop-Diva, singt in der Frankfurter Commerzbankarena.

Mittwoch, 10. September 2008:

Bühne und sonstige Überbleibsel des Konzerts werden abgebaut und weggeräumt. Der Rasen ist kaputt (man spricht von ca. 2000 qm).

Donnerstag, 11. September 2008:

Neuer Rollrasen wird geliefert und verlegt.

Freitag, 12. September 2008:

Auf dem Terminplan steht das Bundesligaspielt zwischen Eintracht Frankfurt und dem Karlsruher SC (Anpfiff 20.30 Uhr).

Am Vormittag begutachtet Schiedsrichter Kinhöfer mit seinen Assistenten die Spielstätte und entscheidet, das Spiel findet statt. Keine Stunde später eine weitere Platzbegehung einer Platzkommission mit u.a. DFL-Vertreter Hieronymus und Eintracht-Trainer Funkel (ein KSC-Vertreter war nicht dabei). Die Spielabsage wurde entschieden. Kinhöfer begründete die Absage damit, dass bei dem nicht angewachsenen Rasen (wie sollte der soll schnell auch anwachsen) die Gesundheit der Spieler gefährdet wäre. Alles schön und gut, aber warum wurde eine Stunde zuvor noch anders entschieden?

Die Spielabsage an sich, ist nicht der Skandal. Die Gesundheit der Spieler geht vor. Skandalös sind die Umstände drumrum: die Terminierung der DFL, die Tatsache, dass ein KSC-Vertreter bei der zweiten Platzbegehung fehlte, dass überhaupt so spät abgesagt wurde.

Ganz skandalös wird es, wenn Eintracht Frankfurt ungeschoren davon kommt. Immerhin gibt es bei der DFL Durchführungsbestimmungen, die auch für DFL-Liebling Eintracht gelten müssen. Und dagegen haben sie nunmal verstoßen. Das Spiel wurde nicht wegen Höherer Gewalt abgesagt, sondern begründet sich auf purer Dummheit oder vielleicht doch Vorsatz (wer böses dabei denkt). Wird dieser Vorfall ohne Konsequenzen bleiben, sind künftig Manipulationen der Spieltermine Tür und Tor geöffnet. Schon praktisch, wenn man aufgrund großer Verletzungssorgen ein Spiel auf solche Art und Weise verschieben könnte.

Das Nachholspiel wurde übrigens auf den 22. Oktober 18.30 Uhr terminiert. Na hoffentlich sind da alle Adler wieder gesund.

Veröffentlicht in Karlsruher SC

Kommentiere diesen Post