Derby

Veröffentlicht auf von Murxx

 

Man muss es nicht nochmal extra erwähnen, es ist jedem bekannt, dass das Derby im Talkessel verloren wurde. Auch muss man nicht erwähnen, dass mehr drin war als diese Niederlage, auch das weiß jeder.

Unglaubliche Szenen spielten sich nach dem Schlusspfiff ab, als die Reiterstaffel meinte, knüppelnd in eine Menschenmenge reiten zu müssen. Den Einsatz perfekt durchgeführt, man sammelt die abwandernden Fans in dem von Zäunen umgebenen Korridor und sperrt ganz vorne ab. Am Ende das Szenarium mit der Reiterstaffel und keine Ausweich- oder Fluchtmöglichkeit für die Betroffenen, darunter auch Kinder.

Dass beim Derby, das als Hochsicherheitsspiel eingestuft wird, die gegnerischen Fans sich seelenruhig auf der anderen Seite des Zaunes am "Korridor" versammeln können, ist und bleibt das Geheimnis der Verantwortlichen. Deswegen das Leben und die Gesundheit einiger hundert Menschen zu gefährden, schreit nahezu nach Konsequenzen. Ob es dazu kommt, muss man wohl bezweifeln, aber immerhin ermittelt die Staatsanwaltschaft.

Veröffentlicht in Karlsruher SC

Kommentiere diesen Post