Yes we can ..... dreggich gewinnen

Veröffentlicht auf von Murxx

Nach dem Ausscheiden im DFB-Pokal gehen Wehen und der Niederlage in Bochum, muss man Schlimmes befürchten. Und so kommt es, dass man gegen den HSV ins Stadion geht und hofft, dass es nicht allzu fürchterlich wird.

 

ABER, keiner hat noch dran geglaubt, und vielleicht gerade deswegen wurden die Hamburger mit einem dreggichen last minute Sieg nach Hause geschickt. Man höre und staune, mit Stindl, da Silva und Federico haben wir ein richtig gutes offensives Mittelfeld und es ist zu hoffen, dass der Trainer dies auch so sieht. Ein Sechser reicht, wir wollen schließlich das Feld jetzt von hinten aufrollen und da kann es nur Attacke heißen, hergottzacknochemol.

 

Tja, mehr möchte ich jetzt gar nicht sagen, ich schließe mit Rolf Dohmens Freudenausbruch, dieser spricht Bände.

 

 

 

Veröffentlicht in Karlsruher SC

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post