Karlsruher FV vs. TSG 1899 Hoffenheim ...

Veröffentlicht auf von Murxx

... ein ungleiches Duell.

Auf der einen Seite der Karlsruher FV, ein wirklicher Traditionsverein, der Fußballgeschichte geschrieben hat und kurz vor der Löschung aus dem Vereinsregister stand. Auf der anderen Seite die TSG, deren "Tradition" sich einzig und allein im Vereinsnamen darstellt. Ein Dorfverein, der Dank des Mäzens Hopp in der 1. Bundesliga installiert werden soll.

Der KFV hat eine Vergangenheit, die TSG bastelt mit Hochtouren und grenzenloser finanzieller Unterstützung an der Zukunft. Fußballfans, die eine Tradition nicht nur aufgrund des Gründungsjahres definieren, beurteilen das TSG-Kunstobjekt eher vorsichtig bis negativ. Die Medien und Fußballeventies finden es wiederum klasse.

Der Traditionsverein Karlsruher FV kämpft nach dem Neubeginn in der Kreisklasse C täglich ums Überleben.
Einen Gönner und Mäzen, wie ihn die TSG hat, gibt es hier nicht.
Im Gegenteil. Die traditionsreiche Heimat des KFV musste einem 
Seniorenheim weichen und am Engländerplatz steht jetzt diese 
Mensa. Die Stadt Karlsruhe entfernt Tradition, während sie andernorts
künstlich geschaffen wird.

Der KFV und das "kicker"-Sportmagazin haben eines gemeinsam. Bei beiden Gründungen wird ein und derselbe Name erwähnt: 
Walther Bensemann. 
Eigentlich schlummert hier ein Sponsor, der sich dessen aber leider
nicht bewusst ist.


Veröffentlicht in Karlsruher FV

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

KFV 11/01/2009 21:51


der KFV ist wieder zurück :-)

www.karlsruher-fv1891.de